Der Sage vom Königsgrab auf der Spur

Titelblatt_Archaelogoietour_2011_tnDer LVR hat in diesem Jahr Enzen in seine beliebte Archäologietour eingebunden. Am Sonntag, den 2. Oktober, erwarten wir viele neugierige Gäste, die sich über die Geschichte unseres Ortes informieren möchten. Der LVR beschreibt das Programm in seinem aktuellen Flyer wie folgt:

Nach alten Erzählungen fand man in Enzen um das Jahr 1663 einen Sandsteinsarkophag, der eine Ausstattung von sagenhaftem Reichtum enthalten haben soll, die nur eines Königs würdig schien. Weitere Gräber wurden 1811 und 1977 entdeckt. Wie interpretiert die Forschung heute diese Funde? Archäologen erläutern die Forschungsergebnisse am heutigen Aufstellungsort der Sarkophage auf dem Friedhof von St. Kunibert.

 

Ausschnitt über Programm EnzenProgramm: Römisch oder germanisch? Ankleideaktion mit Textum Historiae, wie schminkte sich die römische Dame? - Herstellung römischer Salben und Kosmetik, Buchpräsentation "Marcus - Soldat Roms", Führungen in der Apsis der alten Kirche.

 

Gastronomie: Würstchen, Kaffee und Kuchen im Pfarrheim.

Präsentation von Originalfunden: Burg Zievel an der L 11 bei Lessenich, 15.00 - 17.00 Uhr, Klingel am Burgtor. - Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur, Mühlenberg, Zülpich, 11.00 - 18.00 Uhr.

 

>> Flyer-Download "Archäologietour Nordeifel 2011" des LVR